Datenschutzbelehrung

Manavi GmbH (nachfolgend „Manavi“) | Wildrosenweg 10e | 21077 Hamburg
T: +49 40 210 917 555 | F: +49 40 210 917 559 | kontakt@omidmanavi.de
Registernummer: HRB 12 77 94 | Registergericht: Amtsgericht Hamburg
USt-IdNr.: DE 290394122 | Stand Juni 2018
Geschäftsführer: Omid Manavi

1. Haftungsausschluss

Obwohl die Seiten mit größter Sorgfalt erstellt wurden,kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Der Betreiber der Website bemüht sich darum, Fehler oder Irrtümer zu berichtigen, wenn er Kenntnis davon erhält – danke für diesbezügliche Hinweise. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Website und ihrer Inhalte übernommen. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Website sowie der bereitgestellten Informationen auf dieser Website erwachsen, wird – soweit rechtlich zulässig – ausgeschlossen.

2. Copyright

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung, sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form, insbesondere von Fotos, Abbildungen und Texten – ohne Zustimmung des Betreibers der Website ist untersagt.

3. Datenschutz

3.1. Allgemein
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen gemäß der DSGVO, dem BDSG und dem TMG. Die Firma Manavi GmbH ist Verantwortliche im Sinne des Art 4 Z 7 DSGVO. Da uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen ist, informieren wir Sie im Folgenden über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

3.1.1. Zweck der Verarbeitung
Die Daten werden zum Zwecke des Betriebs eines Firmen-Online-Verzeichnisses sowie diverser Empfehlungs­plattformen verarbeitet und gespeichert.

3.1.2. Speicherung
Die Daten werden nach Wegfall des Zwecks oder auf Verlangen des Betroffenen inaktiv gesetzt und gesperrt oder nachhaltig gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen widersprechen.

3.1.3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Daten werden entweder auf Rechtsgrundlage eines Vertrages oder durch Einwilligung des Verzeichnis­teilnehmers gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO sowie im Zuge unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO veröffentlicht. Wir verfolgen hierdurch das Ziel, eine möglichst umfassende Darstellung an Informationen zu erreichen und somit den Nutzern einen bestmöglichen Service zu bieten. Unseren Vertragspartnern ermöglichen wir eine detaillierte Präsentation ihrer Leistungen und Produkte.

3.1.4. Kategorien von Daten
Wir verarbeiten personen­bezogene Daten in Form der Darstellung des Namens, der Adresse, Telefonnummer, Website- und E-Mail-Adresse, Bildern sowie bewegten Bildern, Logo, Freitexten sowie Branchen- und Firmenbuch- Informationen. Zudem jene des jeweiligen Besuchers im Zuge der Nutzung des Kontaktformulars und den im Folgenden genannten Social-Plug-Ins.

3.1.5. Kategorien von Empfängern
Die Daten werden dem jeweiligen Nutzer der Verzeichnisse und der Empfehlungs­plattformen zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Verbraucher sowie Unternehmer. Angegebene Daten bezüglich der Nutzung des Kontaktformulars werden dem Verantwortlichen zur Bearbeitung der Anfrage übermittelt. Im Falle von Social-Plug-Ins allenfalls den jeweiligen Anbietern.

3.1.6. Quelle der Daten
Die Daten stammen von den Vertrags­partnern sowie durch Selbst­eintragung von den jeweils Veröffent­lichten selbst und allenfalls den jeweiligen Nutzern.

3.2. Haftung der Nutzer
Alle Nutzer sind verpflichtet, Gesetze, insbesondere das Datenschutzgesetz, zu beachten und den Betreiber dieser Website diesbezüglich schad- und klaglos zu halten. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit explizit widersprochen. Der Betreiber der Website behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spammails, vor. Für die Nutzung dieser Website ist die Angabe personen­bezogener Daten wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse nicht erforderlich. Wir erheben und speichern diese Daten nur dann, wenn und soweit Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. bei der Anmeldung zu einem Newsletter).

3.3. Kontaktformular
Auf unserer Internetseite sind Kontaktformulare eingebunden. Durch Eingabe der Daten in das entsprechende Kontaktformular können Sie Ihren Kontaktdaten und Ihre E-Mailadresse an uns übermitteln. Wir speichern diese Daten. Im Zeitpunkt der Absendung des Kontaktformulars wird darüber hinaus noch Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Absendung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert. Im Rahmen des Absendevorgangs des Kontaktformulars holen wir Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung ein.“

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bildet bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, welche im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, dagegen Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO. Stellt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so gelangt Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Anwendung.

3.4. Bewerbungen
Wenn Sie sich auf unserer Website über das Kontaktformular oder aber via E-Mail um eine Stelle bewerben, werden die von Ihnen übermittelten personen­bezogenen Daten zur Verifizierung Ihrer Bewerbung und im Zuge des nachfolgenden Auswahl­verfahrens für die Dauer des Bewerbungs­prozesses interimistisch gespeichert und anschließend gelöscht. Die Verarbeitung der Daten ist für die Teilnahme am Bewerbungs­prozess zwingend und sohin erforderlich. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, Ihre Daten in Evidenz zu halten, werden die Daten für weitere sechs Monate zu vorbenannten Zwecken verwendet. Danach werden Ihre Daten nachhaltig gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bildet diesfalls Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Ihre Einwilligung zur Verwendung der Daten können Sie jederzeit per E-Mal an kontakt@omidmanavi.de widerrufen. Die Daten werden sodann auf Ihr ausdrückliches Begehren gelöscht.

3.5. Server Log Files
Diese Website verarbeitet zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebs­sicherheit des Webservers auf Grundlage des überwiegenden berechtigten Interesses des Verantwortlichen (technische Sicherheits­maßnahmen) folgende personen­bezogene Daten in einem Server-Logfile:

  • aufgerufener Seite bzw. Datei
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Browsertyp / Browserversion (inkl. Betriebssystem)
  • Referrer URL
  • IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Ver­besserung der Website. Der Website­betreiber behält sich allerdings vor, die Server Log Files nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3.6. Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher, effizienter und sicherer. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die der Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer bzw. auf dem verwendeten Endgerät des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat. Cookies werden auch verwendet um Informationen über die Aktivitäten eines Besuchers auf einer Webseite zu speichern, sodass die Besucher einfach da weitermachen können wo Sie aufgehört haben.
Mehr Informationen zu Cookies erhalten Sie auf http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie.

Änderung der Cookie-Einstellungen
Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche zugelassen und abgelehnt werden, kann der Benutzer eines Web-Browsers festlegen. Wo sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers abgerufen werden.
Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

3.7. Cookies auf unserer Website
Unsere Website verarbeitet folgende Cookies:

  • Essenzielle Cookies, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen
    • Cookie-Zustimmungs-Cookie (cookieconsent_dismissed)
      speichert die Information, dass der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat
    • Session-ID (ASP.NET_SessionId)
      wird beim Kauf von Firmenbuchdaten, beim Databroking, bei Anmeldungen zum Newsletter sowie bei Bewertungen und Kommentaren angelegt. Es speichert eine eindeutige Session-ID, mit deren Hilfe wir den User/Warenkorb richtig zuordnen können und wird am Ende der jeweiligen Browsersitzung gelöscht.
    • Google Tag Manager
      dient der zentralen Steuerung aller Google-Cookies auf der Website, wie z.B. Ihren Opt-out-Präferenzen
    • Webanalyse/Google Analytics
      dient der Speicherung anonymisierter Benutzerdaten für Google Analytics durch Google
  • Werbung
    • Google Dynamic Remarketing
      dient der Steuerung von Remarketing-Kampagnen im Google-Werbenetzwerk
    • DoubleClick Ad Exchange
      dient der Steuerung von Werbung im Google-Werbenetzwerk
    • Adform
      dient der Steuerung von Remarketing-Kampagnen im Adform-Werbenetzwerk
    • Werbung-Tracking-Pixel verschiedener Online-Werbepartner (Facebook, DoubleClick, Goldbach Audience Austria GmbH, twyn group GmbH, Purpur Media Vermarktungs GmbH, Yieldlove GmbH Deutschland, Adform A/S Dänemark etc.)
      Diese Tracking-Pixel werden zur Steuerung von Werbung auf diversen Plattformen verwendet.

Link zur Deaktivierung der nutzungsbasierten Online-Werbung: http://www.youronline­choices.com/​de​/praferenz­management

3.8. Cookies von Drittanbietern/Social-Media-Cookies
Zudem werden durch das Einbinden von Inhalten Dritter (Facebook, DoubleClick, Adform A/S Dänemark etc.) unter Umständen Cookies gesetzt, welche sich unserer Kontrolle entziehen. Um diesen Vorgang zu unterbinden, ändern Sie gegebenenfalls Ihre Browsereinstellungen (siehe unter „Widerspruch“). Weiters werden auf unseren Seiten Social-Media-Plug-ins eingebunden, um Artikel in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter etc. empfehlen und teilen zu können. Hierfür wird ein zweistufiges Verfahren eingesetzt. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn der Nutzer auf eines der in der Social-Media-Leiste angezeigten Icons klickt. Manavi GmbH  hat dabei weder Einfluss noch Zugriff auf Cookies, die von Facebook, Twitter etc. gesetzt werden. Um zu vermeiden, dass ihre personen­bezogenen Daten an Facebook, Twitter etc. übermittelt und ihrem Facebook-Konto bzw. Twitter-Konto etc. zugeordnet werden, sollten die Nutzer sich vor einem Besuch der Website bei Facebook, Twitter etc. ausloggen.

3.8.1. Facebook-Datenschutz-Hinweis
Diese Website verwendet Plug-ins von Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Die Plug-ins sind mit einem Facebook-„f“, einem „Teilen“-Button oder einem „Gefällt mir“-Button gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: http://developers​.facebook.com/​docs/plugins/
Bei Verwendung des Plug-ins, z.B. durch Drücken des „Teilen“-Buttons, wird diese Information vom Browser der Nutzer automatisch an Facebook gesendet und dort gespeichert. Auf die Weiterverarbeitung dieser Information seitens Facebook hat der Betreiber dieser Website keinen Einfluss. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/​policy/​explanation.
Um zu vermeiden, dass ihre personen­bezogenen Daten an Facebook übermittelt und ihrem Facebook-Konto zugeordnet werden, sollten die Nutzer sich vor einem Besuch der Website bei Facebook ausloggen.

3.8.2. Google Maps™-Kartenservice
Der Google Maps™-Kartenservice wird in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen für Google Maps und den Geschäftsbedingungen für Google Services auf dieser Website verwendet. Wir weisen darauf hin, dass sich Ungenauigkeiten und Fehler in den Karten nicht vermeiden lassen und keinen Mangel darstellen, da diese eine Annäherung an die Wirklichkeit darstellen.

3.8.3. Google Analytics
Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) auf der Rechtsgrundlage des überwiegenden berechtigten Interesses (Analyse der Websitenutzung). Wir haben dazu mit Google einen Vertrag zur Auftrags­daten­verarbeitung abgeschlossen.
Beim Aufruf unserer Website wird über den Browser eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und es werden Daten an teils in den USA befindliche Server von Google übermittelt. Google Analytics verwendet zudem Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer.
Diese Website nutzt die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Laut Angaben von Google wird Google die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website­aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internet­nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/​privacy) bzw. von Google Analytics (https://support.google.com/​analytics/​answer/​6004245).

3.8.5. Google Analytics deaktivieren
Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics generell auf allen Websites verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/​dlpage/​gaoptout?hl=de
Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics nur auf dieser Website verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

3.8.6. Adform
Adform (https://www.adform.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Adform ist Adform mit Sitz in Wildersgade 10B, 1, 1408 Copenhagen, Dänemark. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten Adform gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.
Datenschutzbestimmungen: https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out/
Opt-out: https://site.adform.com/​privacy-policy-​opt-out/

3.8.7. Doubleclick
Doubleclick (www.doubleclickbygoogle.com) setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Anbieter von Doubleclick ist Doubleclick ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow St Dublin 4 Ireland. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin anonymisierte Daten von Doubleclick gesammelt werden, klicken Sie bitte unten auf den Opt-out Link. Dieses OptOut-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von Informationen.
Datenschutzbestimmungen: http://www.google.com/​intl/​en/​policies/​privacy/
Opt-out: https://adssettings​.google.com/​authenticated?hl=en

3.8.8. reCAPTCHA
Um Kontaktformulare auf unserer Seite zu schützen, verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Sie beinhaltet den Versand der IP-Adresse und allenfalls weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verarbeitet. Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu aktualisieren.
Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, ausgenommen Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des reCAPTCHA-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet. Um die Übermittlung und Speicherung Ihrer Daten zu unterbinden, müssen Sie sich bei Google ausloggen, bevor Sie unsere Seite besuchen und das reCAPTCHA-Plug-in verwenden.
Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google, die unterhttps://www.google.com/policies/privacy abrufbar sind.

3.8.9. Google Fonts
Auf diesen Internetseiten sind externe Schriften, sogenannte „Google Fonts“ implementiert. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, wobei es sich regelmäßig um einen Server von Google in den USA handelt. Es werden diesfalls Informationen an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Zudem wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Nutzers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/​fonts/faq und in der Datenschutz­erklärung von Google: https://www.google.com/​policies/​privacy

3.9. Deaktivieren oder Löschen von Cookies
Cookies können Sie über die Browsereinstellungen einschränken oder blockieren. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:https://tools.google.com/​dlpage/​gaoptout?hl=de. Bitte beachten Sie, dass Sie die Einstellungen für jeden Browser und Computer, den Sie verwenden, separat anpassen müssen. Da jeder Browser eine andere Methode für die Einstellungen benötigt, verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Browsers, um die richtigen Einstellungen vorzunehmen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter www.network­advertising.org/​choices/ aufrufen. Dort können Sie die vorgenannten weiterführenden Informationen zum Opt-out umsetzen.
Wir weisen einmal mehr darauf hin, dass gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website im vollen Umfang genutzt werden können. Darüber hinaus bedeutet das Ablehnen des Cookies nicht, dass Sie keine Werbeanzeigen mehr sehen, sondern, dass Sie keine personalisierte auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung sehen und die Werbung häufiger wiederholt wird.

3.10. Änderung der Cookie-Einstellungen
Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche zugelassen und abgelehnt werden, kann der Benutzer eines Web-Browsers festlegen. Wo sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers abgerufen werden. Sofern die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

4. Datensicherheit

Der Verantwortliche ergreift technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die durch den Anbieter gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

5. Widerspruch

Der Nutzung und Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine formlose Mitteilung an kontakt@omidmanavi.de widersprechen. Eine Löschung der gespeicherten personen­bezogenen Daten erfolgt, sobald Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen oder der Zweck der Datenerhebung erfüllt worden ist. Dennoch bleiben behördliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten hiervon unberührt.
Im Falle des Bestehens solcher Pflichten werden Ihre Daten zunächst für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen automatisch gelöscht.
Auch der Verwendung von Cookies können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Eine Anleitung dazu finden Sie in den Hilfeseiten Ihres Browser-Herstellers. Als Service für Sie verlinken wir hier zu den Anleitungen gängiger Browser-Hersteller:
Google Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten – https://support.google.com/chrome/answer/95647
Microsoft Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies – https://support.microsoft.com/de-at/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: Cookies blockieren – https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-blockieren

6. Rechtsbelehrung

Betroffenen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragung, Widerruf und Widerspruch zu. Sollten unrichtige Daten über Sie gespeichert worden sein, werden wir diese selbstverständlich berichtigen. Sofern Sie der Meinung sind, die Verarbeitung Ihrer Daten verstoße gegen das Datenschutzrecht oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche seien in irgendeiner Weise verletzt worden, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren.
Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

Kontakt/Verantwortliche(r): Manavi GmbH
Bergiusstr. 3
22765 Hamburg
kontakt@omidmanavi.de
040 – 210 917 555

Recht auf Berichtigung: Verarbeiten wir Ihre personen­bezogenen Daten, welche unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns fordern.

Recht auf Löschung: Sie können von uns die Löschung Ihrer personen­bezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung/Veröffentlichung dieser unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich vorgesehenen Aufbewahrungspflichten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten fordern, sofern

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns zur Aufbewahrung anvertraut haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht: Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht: Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde oder bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU zu beschweren.

Geltendmachung der Rechte: Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeiten.

Bestätigung der Identität: Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

Rechtebeanspruchung über Gebühr: Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.